Homematic IP erweitert sein Smart-Home-Angebot

13.09.2019
1.696

Auf 127 m2 zeigte Homematic IP bei der diesjährigen IFA, wie smartes Wohnen begeistert: In Halle 25 erlebten Besucher innovative Lösungen für Smart Home und Energieeffizienz, die Wohnkomfort und Lebensqualität steigern. Vorgestellt wurden neue Funk- und Wired-Produkte für Lösungen in den Themenbereichen Heizungssteuerung, Sicherheit und Alarm oder Licht und Beschattung.

Für Smart-Home-Einsteiger bietet Homematic IP mit seinen Starter Sets inklusive des Access Points den günstigsten Start in Whole-Home-Lösungen. Für die Installation des Systems sind keine Vorkenntnisse erforderlich. So lässt es sich einfach neu installieren oder nachrüsten und auch bei einem Umzug schnell wieder einrichten. Ist der Homematic IP Access Point einmal installiert, kann der Anwender die Lösung jederzeit flexibel erweitern. Dafür stehen mehr als 90 Geräte zur Verfügung, die das industrieweit breiteste Smart-Home-Produktportfolio von Homematic IP bereithält. Homematic IP ist besonders bedienerfreundlich, was die Auszeichnungen der Stiftung Warentest belegen. Neu auf der IFA: das Homematic IP Set Heizen – BILD-Edition.

Ab sofort ist das Homematic IP Set Heizen – BILD-Edition verfügbar. Das Set ermöglicht den kostengünstigen Einstieg in die smarte Heizungssteuerung. Mit ihm und weiteren Ergänzungsprodukten können Anwender bis zu 30 Prozent ihrer Heizkosten senken. Die zwei Homematic IP Heizkörperthermostate – basic, die im Set enthalten sind, ersetzen die herkömmlichen Thermostate. Das Set wird über die kostenlose, neu gestaltete Homematic IP Smartphone-App in Verbindung mit dem enthaltenen Homematic IP Access Point intuitiv eingerichtet und gesteuert. Dabei lässt sich auch das Heizprofil individuell anpassen. Im Alltag kann die Temperatur auch komfortabel per Sprachsteuerung über Amazon Alexa oder Google Assistant regulieren werden. Das Set kann jederzeit zu einer umfassenden Smart-Home-Lösung ausgebaut werden. Eine ideale Kombination stellt zum Beispiel der magnetische Fenster- und Türkontakt dar, der ebenfalls auf der IFA präsentiert wird.

Darüber hinaus erweitert Homematic IP das bisherige Angebot um den Homematic IP Fenster- und Türkontakt – optisch, plus. Auch dieser Kontakt ist zeitgleich für verschiedene Funktionen wie für Raumklima und Sicherheit einsetzbar. Er zeichnet sich durch eine sehr lange Batterielebensdauer von typisch 4 Jahren und damit einen überdurchschnittlich wartungsarmen Betrieb aus.

Neu im Sortiment der Wired-Produkte: Der Homematic IP Wired Bewegungsmelder für 55er Rahmen – innen und der Homematic IP Wired Präsenzmelder – innen. Das Bus-System Homematic IP Wired eignet sich hervorragend für Neubauten und Sanierungen. Denn die Bus-Verbindungen übertragen Daten besonders robust und sicher.

Der Wired Bewegungsmelder für 55er Rahmen erkennt Bewegungen in einer Reichweite von bis zu 12 m und einem Erfassungswinkel von 120°. Er ist gleichzeitig für Sicherheitsfunktionen und die Lichtsteuerung einsetzbar. Flexibel und einfach in Unterputzdosen montiert, kann er in bestehende Schalterserien mit 55er-Rahmenmaß anderer Hersteller wie Berker, Busch-Jaeger, GIRA, Merten, JUNG, Kopp und ELSO integriert werden.

Sehr sensibel reagiert der Homematic IP Wired Präsenzmelder, selbst auf den Tastenanschlag auf einer Tastatur – und eignet sich daher besonders für die Anwesenheitserkennung von Personen. Über den integrierten Dämmerungssensor lassen sich Aktionen definieren, die erst ausgelöst werden, wenn sich in der Dämmerung oder bei Nacht etwas bewegt. Klassischer Einsatz ist das Einschalten von Licht. Der Präsenzmelder überwacht einen Bereich von bis zu 7 m in einem Erfassungswinkel von ca. 105°.

Der Wired Bewegungsmelder ist für die über 1.600 autorisierten eQ-3-Partner im Fachhandwerk bereits jetzt im Großhandel erhältlich, der Wired Präsenzmelder wird ab Oktober lieferbar sein.

Das neue Homematic IP Modul für Hörmann-Antriebe rundet das erweiterte Produktportfolio ab. Mit ihm lassen sich Garagen- oder Einfahrtstorantriebe des Herstellers Hörmann nahtlos in das Homematic IP Smart-Home-System integrieren und komfortabel per Smartphone-App oder mit einer Homematic IP Fernbedienung steuern. Die Lösung wird ab Oktober verfügbar sein.

Die gesamte Produktlinie Homematic IP zeichnet sich darüber hinaus durch hohe Sicherheit aus: der VDE hat die Protokoll-, IT- und Datensicherheit soeben zum dritten Mal infolge zertifiziert und bestätigt damit, dass das System vor Hackerangriffen geschützt ist. Darüber hinaus bietet der anonyme Cloud-Service einen optimalen Schutz der persönlichen Daten. Alle Homematic IP Produkte sind online und im stationären Handel erhältlich.

„Smart Homes and Home Automation“ Studie, September 2018 des renommierten Marktforschers Berg Insight in Bezug auf die installierte Basis von „Whole Home“-Systemen.

Kommentieren

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -