Welche Ports müssen für den Homematic IP Access Point freigeschaltet sein?

15.03.2019 / kaju74 / 703

Für einen reibungslosen Betrieb des HomeMatic IP Access Points (HAP), sind auf dem heimischen Router ein paar Ports freizugeben.

Zunächst stellt der HAP über den Port 43439 eine Anfrage, um den zu verwendenden Cloud-Server zu ermitteln. Die Verbindung zu diesem Server wird dann über den Port 9292 aufgebaut. Für den Zugriff mit der Smartphone App werden zusätzlich die TCP Ports 8888 und 6969 verwendet. Bei einem Firmware-Update wird zusätzlich der Port 80 (HTTP) benötigt, der aber standardmäßig auf einem Router freigegeben sein sollte.

Sollte die Kommunikation zwischen den beteiligten Parteien also nicht wie gewünscht funktionieren, sind die oben genannten Portfreigaben zu überprüfen.

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -